Headvisual Shop

Fachfrau/-mann Gesundheit FaGe EFZ Einzelexemplar

FE1-3010

Gründe für die Beliebtheit dieses Berufs gibt es einige: Der abwechslungsreiche Arbeitsalltag, die Aussicht, direkt mit Menschen arbeiten und ihnen helfen zu können, die Möglichkeit, sich beruflich weiter zu entwickeln, aber auch die gute Ausgangslage bei der Stellensuche nach Abschluss der beruflichen Grundbildung.
Dimitri Burch steht im 3. Lehrjahr als FaGe in einem Alters- und Pflegeheim. Sein Arbeitsalltag wird im neuen Faltblatt ausführlich beschrieben. Nebst der täglichen Körperpflege und den gemeinsamen Alltagsaktivitäten mit den Bewohnerinnen und Bewohnern betont er vor allem die Nähe zu den Menschen, die seinen Beruf auszeichnet. Anspruchsvoll sind in seiner Ausbildung auch die medizinischen Aufgaben wie die Blutentnahme oder das Messen des Blutzuckers. Dies, so der angehende Fachmann Gesundheit, fordere grosse Verantwortung.
In einem Akutspital arbeitet Caroline Roduit. Sie wird im zweiten grossen Porträt vorgestellt. Dem sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag stehen die unregelmässigen Arbeitszeiten gegenüber. Für Caroline Roduit überwiegen aber ganz klar die positiven Aspekte: Ihr sind am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn der Einblick in die verschiedenen Krankheiten und der dauernde Lernprozess sehr wichtig. So ist sie überzeugt, dass sie die richtige Wahl getroffen hat. «Schon von klein auf wollte ich Menschen pflegen. Ich habe immer gerne anderen geholfen, das ist ein Teil von mir.»

Herausgeber
SDBB / OdASanté
Sprache
Deutsch
Bindeart
Faltblatt
Auflage
2. aktualisierte Auflage 2010
Umfang
8 Seiten
Art.-Nr.
FE1-3010
Preis
CHF 1.50
Bestellen
in den Warenkorb legen
 
 


Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer